Erbhof der "Tschurtschenthaler"

Vom inneren Tal bei Moos aus zeigt sich der Tschurtschenthaler-Hof als ein stattlicher Hof am Eingang einer Bergmulde - eben dem Tschurschenthal. Es entspringt dort ein Bach, auch Tschurtschenthalbach genannt. Unsere Familie bewirtschaftet diesen Hof nachweisbar schon seit dem 14. Jahrhundert, sohin seit fast 700 Jahren. Für diese lange Zeit der Sesshaftigkeit wurde uns die "Erbhofurkunde" verliehen.